Liebe Eltern der Eduard-Mörike-Schule,

auf dieser Seite werden wir Sie über den aktuellen Stand bezüglich des Coronavirus und seinen Auswirkungen auf den Schulbetrieb auf dem Laufenden halten. Wir werden hier außerdem gesammelte Informationen zu Arbeitsaufträgen sortiert nach Klasse veröffentlichen. Wir bitten Sie die aufgeführten Inhalte mit Ihrem Kind zu bearbeiten, bzw. zu kontrollieren. Nach Aufhebung der Schulschließung werden diese Inhalte kurz wiederholt, bzw. besprochen und dann inhaltlich weitergearbeitet.

Aktuelle und vor allem verlässliche Informationen finden Sie auch immer auf den Seiten des Robert Koch Institus, des Kultusministeriums BW und der Stadt Kirchheim unter Teck.

Die landesweite Schulschließung bleibt, mit Ausnahme der Abschlussklassen, bestehen. Ab dem 18. Mai findet für die Viertklässler wieder stundenweiser Präsenzunterricht statt, ein Elternbrief mit detaillierten Informationen und neuen Stundenplänen sollte Ihnen mittlerweile zugegangen sein. Informationen für den Schulstart aller anderen Klassen nach den Pfingstferien erhalten Sie um den 28. Mai. Die entsprechende Pressemitteilung des Kultusministeriums finden Sie hier.


Die Organisation und Koordination der Heimarbeit liegt ausschließlich bei den KlassenlehrerInnen, bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen per Mail an die jeweilige Kollegin, bzw. den Kollegen.


 Anträge für die Notfallbetreuung, die bis mittwochs um 12:00 Uhr bei der Stadt Kirchheim unter Teck eingehen, erhalten noch im Laufe der Woche eine Rückmeldung darüber, ob eine Notbetreuung ab der folgenden Woche möglich ist. Bitte planen Sie daher entsprechende Vorlaufzeiten für die Notbetreuung ein:
https://www.kirchheim-teck.de/aktuelles/Notfall-Kinderbetreuung

Zum Seitenanfang