Liebe Eltern der Eduard-Mörike-Schule,

auf dieser Seite werden wir Sie über den aktuellen Stand bezüglich des Coronavirus und seinen Auswirkungen auf den Schulbetrieb auf dem Laufenden halten. Aktuelle und vor allem verlässliche Informationen finden Sie auch immer auf den Seiten des Robert Koch Institus, des Kultusministeriums BW und der Stadt Kirchheim unter Teck.

Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 am 14.09.2020 kehrt die Eduard-Mörike-Schule wieder zum 'Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen' zurück. Es werden alle Kinder aller Klassenstufen im Rahmen der verlässlichen Grundschule, bzw. des Ganztages inkl. Mittagessen beschult. Die Schulzeiten sind wieder für alle Klassenstufen gleichgeschaltet (8.00 bis 12.15 Uhr).
Sie finden untenstehend die für eine Teilnahme am Unterricht notwendige
Gesundheitsbestätigung. Diese haben Sie bereits per eMail erhalten und sollten sie Ihrem Kind am ersten Schultag ausgefüllt und unterschrieben mit in die Schule geben. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen des Landesgesundheitsamts.

Gesundheitsbestätigung

Umgang mit Krankheits- und Erkältungsymptomen


 Hinweise für Reiserückkehrer

  • Nach Einreise aus einem Risikogebiet nach Baden-Württemberg muss sich die Person auf direktem Weg in häusliche Quarantäne begeben.
  • Diese Personen müssen sich bei der Ortspolizeibehörde melden, entweder telefonisch 07021 502-291 oder per Webformular unter https://www.kirchheim-teck.de/corona/Reiserueckkehr.
  • Sollte die eingereiste Person bereits einen Corona-Test (PCR-Testung) durchgeführt und das Ergebnis vorliegen haben, ist dieses der Ortspolizeibehörde entsprechend vorzulegen. Nach Vorlage des negativen Testergebnisses befreit die zuständige Ortspolizeibehörde von der Quarantäne. Hierbei wird geprüft, ob der Test den deutschen Corona VO Richtlinien entspricht.
  • Ist der Test 'genehmigt' wird dies durch ein offizielles Schreiben per Mail („Unbedenklichkeitsbescheinigung“) bestätigt.
    Eine direkte Wiederaufnahme der Arbeit, bzw. eine Betreuung von Kindern in der Einrichtung ist nur nach entsprechender Quarantäneaufhebung durch die zuständige Ortspolizeibehörde möglich.

Ablaufschema Reiserückkehrer

 

Zum Seitenanfang